Super Spar-Hacks fürs Shoppen!

Shopping macht einfach Spaß, das kann nicht geleugnet werden. Aber es ist auch teuer. Wie du es schaffen kannst, beim Shoppen Geld zu sparen, erfährst du hier, mit den Top 10 Spar-Hacks fürs Shoppen!

 

1. In uncoole Läden gehen

Läden wie “C&A”, “Takko”, “Deichmann” oder “Kik” werden oft gemieden, weil wir denken, es gäbe dort keine coolen Klamotten. Überwinde dich selbst und schau doch einfach mal, oft gibt es denen von “H&M” oder “Zara” sehr ähnliche Kleidungsstücke, manchmal sogar gefälschte Designerteile. Dabei sind diese Läden sogar oft günstiger und bestimmt wirst du gefragt werden wo du etwas gekauft hast - weil man nicht direkt erkennt, dass es von “H&M” oder “Zara” ist.

 

2. Auf den Sale warten

Viele Teile werden zum Winter oder Sommer hin reduziert. Wenn du also ein Stück haben willst, dass vielleicht nicht gerade hart umkämpft ist, lohnt es sich bestimmt auf die Reduzierung zu warten! Außerdem gibt es in (fast) jedem Laden immer eine reduzierte Ecke, in der man Schnäppchen kriegen kann.

 

3. Kundenkarten anschaffen

Viele Geschäfte bieten Kundenkarten an. Dabei kannst du oft mit deinen Einkäufen Punkte sammeln oder bekommst besondere Rabatte.

 

4. Secondhand shoppen

Dieser Hack ist nicht nur Geldsparend und schlau, sondern auch nachhaltig. Es werden jeden Tag so viele Kleidungsstücke produziert, fast jeder hat zuhause den Schrank voll und trotzdem gibt es immer neue Sachen - doch was wird aus den alten? Vor allem, wenn die 70ies oder 80ies im Trend liegen, wie es aktuell der Fall ist, kannst du gut in Second-Hand-Läden schauen, ob es nicht sogar Originale gibt, die du für günstiges Geld dort kaufen kannst. Und das hat dann auch kein anderer!

 

Article Bild

 

5. Online kaufen

Das gute beim Onlinekauf ist, dass du vor allem gut Preisvergleiche machen kannst, da verschiedene Webseiten ähnliche Teile oft zu verschiedenen Preisen verkaufen. Außerdem gibt es auch oft Coupons, das solltest du auf jeden fall vorher googeln.

 

6. In anderen Abteilungen schauen

Du suchst ein oversized T-Shirt oder Hemd? Einen Blick in die Männerabteilung zu werfen, kann nicht schaden! Wenn du klein und zierlich bist, scheue dich auch nicht, in der Kinderabteilung zu gucken - natürlich musst du damit rechnen, dass dir die Sachen vielleicht nicht passen, aber einen Versuch ist es wert!

 

7. Power Pause

Die Technik der Power Pause ist unschlagbar. Wenn dir ein Teil gefällt, du aber grade noch Bedenken hast, warte vor dem Kauf 3 Wochen. Wenn du auch nach dieser Zeit immer noch dieses eine Kleidungsstück haben möchtest, ist es den Kauf scheinbar echt wert. Durch diesen Hack kannst du auch sicher sein, dass du keine Fehlkäufe mehr tätigst.

 

8. Bezahle mit Bargeld

Du kennst das bestimmt auch: Wenn du mit deiner Karte bezahlst, geht es schnell, du musst nicht das passende Geld herauskramen und vor allem nicht nerviger Weise zur Bank hinlaufen, um Geld zu holen. Der Harken an der ganzen Sache: Dein Kontostand, wenn du dann deine Kontoauszüge in den Händen hältst. Deshalb solltest du beim Shoppen mit Bargeld bezahlen! Dabei ist dir nämlich viel bewusster, wie viel Geld du wirklich ausgibst.

 

9. Mach es dir unbequem!

Es ist bewiesen, dass wir weniger kaufen, wenn wir uns körperlich nicht super fühlen. Das heißt nicht, dass du jetzt verdorbenes Essen zu dir nehmen sollst, um beim Shoppen Geld zu sparen. Aber wenn du nicht gerade deine bequemen Sneaker trägst, vielleicht sogar Hunger oder Durst hast und am besten sogar noch deine eigene Musik hörst (die Musik in den Läden hat extra einen Takt, der uns dazu bewegen soll, mehr zu kaufen), könntest du bei deinem nächsten Shoppingtrip mit weniger Käufen nach Hause kommen.

 

10. Upcycle

Vielen Teile in deinem Schrank kannst du ganz einfach wieder etwas Coolness verleihen - ganz einfach indem du sie upcyclest. Dafür musst du nicht einmal viel können, nur etwas Talent mit Nadel und Faden, eine Schere und gegebenen Falls ein paar weitere Accessories besitzen. Auf Youtube gibt es ganz viele Tutorials!

 

Mit diesen Hacks kann also beim Shoppen bzw. Geld sparen nichts mehr schiefgehen. Wenn dich interessiert, was aktuell im Trend liegt, damit du weißt, was du bei deiner nächsten Shoppingtour auf jeden Fall mitnehmen musst, schau doch diesen Artikel an!

Quelle: fashionsent.de
Weitere Artikel & Chats die dir gefallen könnten