Die Latzhose ist zurück - Warum du unbedingt eine brauchst!

Die Latzhose ist zurück! Nachdem sie jahrelang nur von Kindern und Gärtnern getragen wurde, hängt nun mindestens eine im Kleiderschrank jeder modebewussten Person. How to style und warum die Latzhose unser neues Lieblingspiece ist, erfährst du hier.

 

Warum wir die Latzhose lieben

Ob kurz, lang oder midi: Das Besondere an der Latzhose ist die Erweiterung des Schnittes nach oben, der angenähte Latz, der die Brust bedeckt. Oft befindet sich auf diesem Latz eine Tasche, das hängt damit zusammen, dass die Latzhose, die in Amerika entstand und dort unter dem Namen Overall bekannt ist, ursprünglich eine Arbeitshose war. Latzhosen sind bekannt und beliebt dafür, dass sie so strapazierfähig sind.

 

Und nicht nur das, neben dem robusten Aspekt, sind Latzhosen nämlich auch noch mega bequem! Kein Drücken an der Hüfte, weil sie zu eng sind, vor allem im Sitzen wird dir auffallen, dass Latzhosen viel bequemer sind! Außerdem schützt der Latz deine Kleidung darunter, Hemden und T-Shirts rutschen nicht so leicht aus der Hose und das Beste: Du musst dir morgens weniger Gedanken um dein Outfit machen, weil es schon so gut wie komplett ist. Trotzdem kann es am Anfang schwer fallen, passendes zum Kombinieren zu finden, weil die Latzhose einfach so neu ist und natürlich alle Blicke auf sich zieht.

Deshalb gibt es jetzt für dich unser How to style!

 

How to style:

1. Basic

Mit einem coolen Band-Shirt oder einem anderen Message-Shirt, kannst du den Look ganz leger tragen. Dazu passend kannst du dir überlegen, ob du eher einen ‘grungy’-Look mit schweren Boots und einer Lederjacke tragen willst, oder mit Sneakern und wahlweise Chucks ganz unkompliziert und lässig bleiben möchtest.

 

2. Beachy

Wenn es warm genug dafür ist, ist auch ein ‘Crop Top’ oder Bandeau zu einer Latzhose super cool. Die sichtbare Haut wirkt zu der angezogenen Latzhose nämlich sexy - dazu dann noch sommerliche Schuhe wie Flipflops.

 

3. Cosy

Mit einem Norwegerpullover oder Rollkragenpulli und Stiefeln verhilfst du der Latzhose zu einem kuscheligen Herbst/Winterlook. Dazu dann noch eine passende Mütze und eine stilechte Ledertasche oder auch ein Rucksack, dann bist du bereit für kältere Tage.

 

4. Stylisch

Eine Latzhose, die zu Absatzschuhen und Transparenz oder Pailletten kombiniert wird, ist sogar ausgehtauglich. Die Jungs können dazu ein schlichtes Hemd und gedeckte Sneaker oder Lederschuhe tragen. Ob für die Bar oder den Club, oder nur ein chilliges Essen mit Freunden in abendlichem Ambiente, mit dieser Kombi beweist du dein Modebewusstsein.

 

5. Romantisch

Mit einer süßen, flattrigen Bluse in pastellfarben und schicken Sneakern oder Sandalen, kannst du deiner Latzhose zu einem weiblicheren Look verhelfen. Noch ein paar filigrane Schmuckstücke dazu und dein Outfit ist perfekt!

 

Also ab in die Latzhose und lasset die 90ies wieder aufleben! Wenn dich auch noch interessiert, welche anderen Jeanstrends dieses Jahr nicht wegzudenken sind, lies doch diesen Artikel!

Quelle: fashionsent.de
Weitere Artikel & Chats die dir gefallen könnten